4-Tage-Woche Soll Mehr Freizeit Bringen

Nachdem die ÖVP/FPÖ Regierung per 1. September 2018 alle ArbeitnehmerInnen mit dem neuen Arbeitszeitgesetz überfahren hat, werden wir als Gewerkschaft und Personalvertretung dafür sorgen, dass unsere Kolleginnen und Kollegen nicht unter die Räder kommen.

Wir fordern bei Einführung einer 4-Tage-Woche, dass …..

  1. die Teilnahme ausschließlich auf freiwilliger Basis erfolgt
  2. zusammenhängende Erholungsphasen mit 3 Tagen gesichert sein müssen
  3. der Freitag oder der Montag als 3. freier Tag angehängt sein muss
  4. eine geregelte Dienstzeit gesichert sein muss
  5. zusätzliche ÜST-Leistungen vermieden werden müssen
  6. die Arbeits- und Rahmenbedingungen im Vorfeld verbessert werden müssen
  7. damit verbunden mittelfristig auch eine Reduzierung der Wochenleistung möglich sein muss
  8. eine generelle Vereinbarung mit den Kollektivvertragspartnern in Form einer Generalvereinbarung oder eines General-Kollektivvertrages erfolgen muss

Nachdem wir bisher keine Rückmeldung vom Postmanagement zu unserem Antrag erhalten haben, haben auch noch keine Gespräche oder Verhandlungen dazu stattgefunden.

Fest steht, dass innerhalb der nächsten Monate keine Umsetzung einer 4-Tage-Woche erfolgen wird, da wir eine kollektivvertragliche Absicherung der Rahmenbedingungen fordern.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Urlaubsabwicklung sichern

Urlaubsabwicklung sichern

Der Einsatz von Urlaubsersatzkräften ist für den Betrieb über die Sommermonate von enormer Bedeutung. Gibt es Engpässe enstehen Probleme bei der Urlaubsabwicklung und in der Zustellung. Diese gilt es unbedingt zu verhindern.

FCG verbreitet neuerlich Unwahrheiten

FCG verbreitet neuerlich Unwahrheiten

Diesmal geht’s um die Forderung einer 37,5 Stunden Woche. Weil die FCG wieder einmal verschlafen hat einen Antrag zeitgerecht einzubringen, konnte dieser für den ÖGB-Kongress nicht mehr berücksichtigt werden. Die FCG behauptet nun aus wahltaktischen Gründen, die FSG hätte diesen Antrag abgelehnt, was natürlich ein absoluter Blödsinn ist.

Erfolge 2017

Erfolge 2017

Das Jahr 2017 war für alle MitarbeiterInnen besonders anstrengend. Trotz schwieriger Umfeld- und Rahmenbedingungen konnten wir als Personalvertretung zahlreiche Erfolge erzielen.