Covid-19 Risiko Attest

Covid-19 Risiko Attest

Mit 7. Mai 2020 wurde die COVID-19-Risikogruppe-Verordnung im Bundesgesetzblatt verlautbart, die mit Wirksamkeit 6. Mai 2020 in Kraft getreten ist. Die für den Bereich der Österreichischen Post AG mit E-Mail vom 31. März 2020 getroffene Vorgangsweise tritt damit mit sofortiger Wirksamkeit außer Kraft. Die gemäß dieser Regelung freigestellten MitarbeiterInnen werden daher zum Dienstantritt aufgefordert.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Seit dem 16. März 2020 ist in Österreich alles anders. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus veränderten das Leben von uns allen nachhaltig. Trotzdem muss unser Blick nach vorne gerichtet bleiben – dabei nehmen der ÖGB (Österreichische Gewerkschaftsbund) und die GPF (Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten) eine bedeutende Rolle als Krisenmanager ein.

Forderungen für die KV-Verhandlungen 2020

Forderungen für die KV-Verhandlungen 2020

Anlässlich der am 6. Mai 2020 beginnenden KV-Verhandlungen haben wir dem Postvorstand heute einen umfassenden Forderungskatalog vorgelegt. Dieser umfasst allgemeine gehaltsrechtliche Forderungen für alle MitarbeiterInnen sowie einige rahmenrechtliche Forderungen für unsere KV-Neu MitarbeiterInnen. Ergänzt wird das Forderungspaket durch eine Reihe von Zusatzforderungen.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler