Aktuell: Ausnahmen Für Risikogruppen Bis Jahresende Verlängert

Laut aktuell vorliegenden Medienberichten soll die Ausnahmeregelung für Risikogruppen bis Jahresende verlängert werden. Eine entsprechende Kundmachung innerhalb der Post AG wird in Kürze erwartet.

Die Ausnahmebestimmungen für Covid-19-Risikogruppen werden bis Ende des Jahres verlängert. Die Schutzmaßnahmen für Erwerbstätige, die einer gesundheitlichen Risikogruppe angehören, wurden bisher monatlich verlängert und würden sonst Ende August auslaufen.

Mit der Verlängerung sollen Personen mit einem Covid-19-Risikoattest weiterhin am Arbeitsplatz geschützt werden. Sind spezifische Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz oder das Arbeiten aus dem Homeoffice nicht möglich, besteht weiterhin ein Anspruch auf eine bezahlte Freistellung.

Zu den Risikogruppen gehören laut der seit Mai bestehenden Verordnung unter anderen Personen mit „fortgeschrittenen funktionellen oder strukturellen chronische Lungenkrankheiten, die eine dauerhafte, tägliche, duale Medikation benötigen“. Dazu zählen pulmonale Hypertonien, Mucoviscidosen und zystische Fibrosen sowie COPD im fortgeschrittenen Stadium. Auch Personen mit chronischen Herzerkrankungen oder Krebserkrankungen fallen in die Risikogruppe.

Die Ausstellung eines Covid-19-Risikoattests ist abseits der dezidierten Riskogruppen nur dann zulässig, „wenn sonstige schwere Erkrankungen mit funktionellen oder körperlichen Einschränkungen vorliegen“, die einen ebenso schweren Krankheitsverlauf einer Coronavirus-Erkrankung annehmen lassen, heißt es in der Verordnung. Die Entscheidung darüber liegt im Ermessensspielraum des Arztes.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Antrag auf Gewährung einer Corona-Prämie

Antrag auf Gewährung einer Corona-Prämie

Anlässlich eines heute stattgefundenen Gespräches mit dem Postvorstand hat Vorsitzender Köstinger neuerlich um Gewährung einer Corona-Prämie ersucht.

Covid-19 Einreiseverordnung

Covid-19 Einreiseverordnung

Am 17. Oktober 2020 wurde vom Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz eine neue „COVID-19-Einreiseverordnung“ erlassen, die zur Information im Anhang angeschlossen ist.

Allgemeine Informationen zur Corona-Ampel

Allgemeine Informationen zur Corona-Ampel

Die Corona-Ampel ist ein Werkzeug zur Einschätzung der COVID-19 Situation in Österreich. Die Corona-Ampel zeigt, in welchen Regionen persönliche Vorsichtsmaßnahmen aktuell besonders wichtig sind. Nicht unerheblich, wenn wir bedenken, dass die PostmitarbeiterInnen zur kritischen Infrastruktur des Landes gehören.