Antigen-Schnelltests in Der Unternehmenszentrale

Seit Montag, dem 22.2.2021 werden den Mitarbeiter*innen der Unternehmenszentrale angeboten, sich mittels Antigen-Schnelltests testen zu lassen. Wir empfehlen diese Test auch in allen anderen Unternehmensbereichen anzubieten.

Alle Mitarbeiter*innen der Unternehmenszentrale Post haben am Rochus ab Montag, 22.02. die Möglichkeit sich wöchentlich mittels Antigen-Schnelltest testen zu lassen.

Wann?

Immer am Montag 9-11 Uhr und am Mittwoch 10-12 Uhr

Wo?

Besprechungsbereich 1.OG, Raum 7 und 8, UZ Post am Rochus

Medizinisch geschulte Kolleg*innen werden die Testungen der Arbeitsmediziner*innen vor Ort unterstützen.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, alle aktuellen COVID-19-Regeln einzuhalten wie beispielsweise den Abstand von 2 Metern zu anderen.

Das Ergebnis erhalten Sie gleich vor Ort.

Im Anhang finden Sie die Einverständnis-/ Datenschutzerklärung. Bitte vergessen Sie keinesfalls die Einverständniserklärung ausgefüllt mitzubringen.

Einverständniserklärung zur Gratis-Covid-19-Testung

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

4. COVID-19-SchuMaV - Verlängerung und Novelle

4. COVID-19-SchuMaV - Verlängerung und Novelle

Die Schutzmaßnahmenverordnung wurde novelliert und um weitere 10 Tage (bis zum 27. Februar 2020) verlängert. Im Am Anhang finden sie die Schutzmaßnahmenverordnung, die erste Novelle sowie die rechtliche Begründung.

Forderung nach Ausweitung der Antigen-Tests

Forderung nach Ausweitung der Antigen-Tests

Mit Schreiben vom 23. Februar 2021 fordern wir die unternehmensweite Ausdehnung der Antigen-Tests sowie die Übermittlung einer klaren Impfstrategie für die Mitarbeiter*innen der Post AG.