Antrag Auf Erhöhung Der Schichtzulage per 1. August 2020

Zur Information übermitteln wir unser Schreiben vom 16.07.2020 an GD DI Dr. Pölzl.

Gemäß den bestehenden Rahmenbetriebsvereinbarungen über den Schichtdienst in den Verteilzentren Brief und Paket ist die Schichtzulage jeweils im Dreijahresabstand entsprechend den Gehaltsabschlüssen zu erhöhen.

Die letzte Erhöhung erfolgte vereinbarungskonform mit August 2017. Somit steht mit 1. August 2020 die nächste vereinbarte Erhöhung an, welche die prozentuellen Gehaltserhöhungen der Jahre 2018 bis 2020 zu berücksichtigen hat.

Für 2018 2,8% Für 2019 2,6% Für 2020 1,56%
gesamt 6,96 %

Ich darf Sie daher gemäß Rahmenbetriebsvereinbarung ersuchen, die nötigen Schritte für die Erhöhung der Schichtdienstzulage um 6,96% in die Wege zu leiten und uns vorab von der Umsetzung zu informieren.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Errichtung einer Konzernvertretung

Errichtung einer Konzernvertretung

Die Österreichische Post AG ist ein Konzern mit vielen Tochtergesellschaften. Gemeinsam an einem Strang zu ziehen wird für die Arbeitnehmer*innen und damit auch für die Belegschaftsvertretung immer wichtiger. Ende September ist es so weit. Wir errichten unsere Konzernvertretung.

Landpaket soll ländliche Regionen beleben

Landpaket soll ländliche Regionen beleben

Die Ausdünnung von ländlichen Gebieten hat in den letzten Jahren stark zugenommen und viele Gemeinden vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Jahrelang wurden Postfilialen, Polizeidienststellen, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen aber auch Nahversorger mit Duldung der Politik zugesperrt. Jetzt soll der ländliche Raum wieder belebt werden.