Erste Erfolgreiche Tests Mit Mobilem Drucker Für Handhelds

Post testet mobile Drucker für Handhelds. Die ersten Rückmeldungen unserer Kolleginnen und Kollegen aus der Briefzustellung sind durchwegs positiv.

Derzeit testen die MitarbeiterInnen der Zustellbasen 7111 Parndorf, 3430 Tulln, 6300 Wörgl und 5222 Munderfing die mobilen Drucker zu den neuen Handhelds. Es ist heuer noch beabsichtigt diese Zustellbasen und zusätzlich eine Basis in Wien und 6030 Innsbruck vollständig auszustatten.

Mit der aktuellen Software können zunächst Benachrichtigungen sowie Annahmelabel für die Aufgabe von Paketen ausgedruckt werden. Mit Einführung der neuen Software sollen zukünftig auch Hybrid RS bearbeitet werden können.

Wir glauben, dass dadurch tatsächlich Arbeitserleichterungen entstehen, denn die Rückmeldungen der MitarbeiterInnen sind durchwegs positiv.

Die Ausrollung der mobilen Drucker auf alle Zustellbasen soll nach der erfolgreichen Testphase mit Anfang 2019 erfolgen.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Korridorstunden in der Briefzustellung

Korridorstunden in der Briefzustellung

Regelung für 24.12. und 31.12. 2018. Wir dürfen darüber informieren, dass eine gleichlautende Regelung wie im Vorjahr für die MitarbeiterInnen im Brief-Zustelldienst, die dem Gleitzeitdurchrechnungsmodell „IST-Zeit in der Briefzustellung“ unterliegen (Code 8722), getroffen wurde.

Neue Softwareapplikation am Handheld - die Antwort

Neue Softwareapplikation am Handheld - die Antwort

Heute, am 10. Juli 2018 haben wir die Antwort des Managements betreffend unserer Anfrage zur Softwareapplikation „Standortbestimmung“ am neuen Handheld erhalten. Das Unternehmen betont ausdrücklich, keine Veränderungen bezüglich der Erfassung und Verarbeitung von GPS-Daten vorgenommen zu haben sowie die bestehende Betriebsvereinbarung einzuhalten. Wir werden die Angelegenheit jedoch weiter beobachten um im Falle von Verstößen gegen die Betriebsvereinbarung entsprechend handeln zu können.