GPF Übergibt Forderungspaket Für KV-Verhandlungen

Das KV-Verhandlungsteam der Gewerkschaft hat ein gemeinsames Verhandlungspaket verabschiedet. Der Vorsitzende der GPF Richard Köhler hat es heute persönlich an GD Dr. DI Georg Pölzl übergeben. Zuvor wurden selbstverständlich beide negativ auf Corona getestet.

Die erste Verhandlungsrunde findet am 10. Mai 2021 statt. Der Forderungskatalog umfasst gehaltsrechtliche, rahmenrechtliche und sonstige Forderungen. Seitens der FSG wurden Richard Köhler, Helmut Köstinger und Martin Palensky ins Verhandlungsteam entsandt.

GPF-Forderungspaket für die Kollektivvertragsverhandlungen

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

100 Euro Prämie für erfolgreichen Lehrabschluss

100 Euro Prämie für erfolgreichen Lehrabschluss

Lehre zahlt sich aus! Soeben haben wir in der Postgewerkschaft einen wichtigen Dauerbeschluss gefällt. Wir haben einstimmig einen Anerkennungsbeitrag in der Höhe von 100 Euro für die erfolgreiche betriebliche Lehrabschlussprüfung bei der Österreichischen Post AG, der A1 Telekom Austria AG, der Postbus AG und der Austro Control GmbH beschlossen.

Amazon: 44 Milliarden Umsatz, null Steuern

Amazon: 44 Milliarden Umsatz, null Steuern

Online-Gigant zahlt nichts und kassiert dafür sogar eine riesige Steuergutschrift! Aber: Der ÖGB kämpft in Europa für Gerechtigkeit. In Österreich ist Amazon nicht nur größter Kunde der Post AG, sondern gleichzeitig auch deren größter Konkurrent.

Helmut Köstinger vor Ort in Allhaming

Helmut Köstinger vor Ort in Allhaming

ZA-Vorsitzender Helmut Köstinger besuchte am 28. April gemeinsam mit dem VPA-Vorsitzenden Sigi Preßlmayr das Brief- und Paketzentrum in Allhaming, um sich vor Ort bei den Mitarbeiter*innen über die aktuellen Arbeitsbedingungen zu erkundigen.

fcg verdreht abermals Realität

fcg verdreht abermals Realität

Der Weg der fcg ist bekanntlich seit Jahren mit Unwahrheiten gepflastert. Die Behauptung wir würden dem 100% Tag sang- und klanglos zustimmen, ist jedenfalls falsch.