GPF-Bundesjugendtag

Die Jugend der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebedienststen (GPF) stellt sich inhaltlich und personell neu auf. Am 6. April 2019 wurde der Bundesjugendtag im Arcotel Kaiserwasser ausgetragen.

Ganz im Zeichen der Neuausrichtung waren 12 Delegierte aus allen Bundesländern vertreten und wählten unter anderem für die nächsten 5 Jahre ein neues Präsidium der GPF Jugend. Zur Vorsitzenden wurde Nele Schnabl (A1 Telekom) gewählt. Mit Emina Ramic (Post), Christopher Schimpel (Post), Martin Kittinger (A1 Telekom) und Patricia Bruna (Post) wird das Präsidium abgerundet.

Auch die Österreichische Gewerkschaftsjugend war durch den stellvertretenden Bundesjugendvorsitzenden Mario Drapela vertreten, welcher zugleich auch ein paar Begrüßungsworte an die Kolleginnen und Kollegen richtete und sich jetzt schon auf die Zusammenarbeit freut. Der GPF Bundesvorsitzende Helmut Köstinger wurde durch den ersten Stellvertreter Walter Hotz entschuldigt und auch Walter Hotz sprach den jungen Kolleginnen und Kollegen viel Mut und Glück für ihre Tätigkeit aus.

Die neue GPF Jugend nahm sofort ihre Arbeit auf und so wurden auch gleich durch die Kolleginnen und Kollegen zwei Anträge ausgearbeitet und einstimmig an den Gewerkschaftstag im Juni zugewiesen. Wir freuen uns sehr, dass es junge, motivierte Kolleginnen und Kollegen gibt, welche sich über die fraktionellen Grenzen hinaus für die jungen Belegschaften einsetzen und diese vertreten werden.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Im Gespräch mit Peter Lederer

Im Gespräch mit Peter Lederer

Peter Lederer ist seit 2018 Vorsitzender im VPA 9800 Spittal/Drau, selbst Zusteller und kennt die Probleme unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Wir haben uns mit ihm unterhalten.

Wir brauchen eine Politik des Zusammenhalts und des Dialogs

Wir brauchen eine Politik des Zusammenhalts und des Dialogs

Du leistest jeden Tag gute Arbeit und hältst damit die Wirtschaft am Laufen. Aber statt immer mehr Druck auszuhalten und länger zu arbeiten, hast du dir ehrlich gesagt mehr Freizeit verdient. Wir SozialdemokratInnen wollen gute Arbeit und zwar für alle Menschen in Österreich.

Was ist der Verhaltenskodex der Post AG wirklich wert?

Was ist der Verhaltenskodex der Post AG wirklich wert?

Viele Unternehmen haben einen Verhaltenskodex erarbeitet, so auch die Österreichische Post AG. Der ist nicht bloß eine allgemeine Anleitung für gutes Benehmen, sondern beschreibt in erster Linie die Grundsätze die für das Verhalten aller MitarbeiterInnen bei der Österreichischen Post AG gelten sollen. Er beschreibt also ansatzweise wie man miteinander umgeht und arbeitet.

Noch 14 Tage bis zum Wien Energie Business Run

Noch 14 Tage bis zum Wien Energie Business Run

Die Post und post.sozial unterstützen die Teilnahme an diversen Läufen in ganz Österreich. Dabei wird die Startgebühr übernommen und ein Post Lauf-Shirt bekommt man auch. Der nächste Lauf ist der Wien Energie Business Run am 5.9.!