Gratis FSME-Schutzimpfung Für Alle Postlerinnen Und Postler

Eine große Anzahl unserer Kolleginnen und Kollegen erledigen ihre Arbeit im Freien und sind den Gefahren eines Zeckenbisses ausgesetzt. Daher hat der Post-Vorstand eine kostenlose FSME-Impfung für alle Postlerinnen und Postler beschlossen.

Frühsommer-Meningoenzephalitis: Dieser Begriff steckt hinter der bekannten Abkürzung FSME. Die Viruserkrankung, die leicht verlaufen, aber auch schwere Folgen nach sich ziehen kann, wird durch Zeckenbisse übertragen. Beim Menschen kann der Zeckenbiss eine Entzündung des Gehirns, des Rückenmarks und der Hirnhäute auslösen. Durch eine Schutzimpfung ist FSME vermeidbar.

Eine große Anzahl unserer Kolleginnen und Kollegen erledigen ihre Arbeit im Freien und sind den Gefahren eines Zeckenbisses ausgesetzt. Daher hat der Post-Vorstand eine kostenlose FSME-Impfung* für alle Postlerinnen und Postler beschlossen.

Die Impfaktion wird mit März 2020 starten – über die weiteren Schritte werden Sie rechtzeitig informiert. Wer noch nie geimpft wurde, benötigt zuerst zwei Impfungen binnen ca. vier Wochen, eine dritte Impfung nach 8-12 Monaten und danach eine Auffrischungsimpfung alle fünf Jahre. Sie erhalten entweder eine Auffrischungsimpfung oder eine Erstimpfungsserie. Zu medizinischen Fragen beraten Ihre ArbeitsmedizinerInnen gerne persönlich.
Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie dieses für Sie kostenfreie Angebot des Unternehmens an.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

In Kürze gibt`s die nächsten Essensbons

In Kürze gibt`s die nächsten Essensbons

In Kürze erfolgt die Ausgabe des Verrechnungsabschnittes III der Essensbons. Daher bitte die derzeit gültigen Essensbons noch bis Ende Mai einlösen.

Hauptversammlung findet virtuell statt

Hauptversammlung findet virtuell statt

Die Hauptversammlung 2020 der Österreichischen Post AG findet am 17. Juni 2020 aufgrund der COVID-19 Pandemie erstmals virtuell und ohne physische Anwesenheit von Aktionärinnen und Aktionären statt.