Hauptversammlung Findet Virtuell Statt

Die Hauptversammlung 2020 der Österreichischen Post AG findet am 17. Juni 2020 aufgrund der COVID-19 Pandemie erstmals virtuell und ohne physische Anwesenheit von Aktionärinnen und Aktionären statt.

Die Hauptversammlung wird in der Unternehmenszentrale Post am Rochus um 10 Uhr beginnen und von dort aus live im Internet übertragen. Eine physische Teilnahme an der Hauptversammlung ist nicht möglich.

Aufgrund eines sehr guten Geschäftsjahres 2019 wird der Post-Vorstand der Hauptversammlung am 17. Juni 2020 die Ausschüttung einer stabilen Dividende von 2,08 EUR je Aktie vorschlagen.

Demnach kann auch nichts gegen ein ordentliches Ergebnis bei den laufenden Kollektivvertragsverhandlungen sprechen. Diese werden am 2. Juni fortgesetzt.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Wahlservice für "Wienwahl"

Wahlservice für "Wienwahl"

Die Belastung unserer Mitarbeiter*innen durch die “Wienwahl” sind im Moment sehr hoch. Einerseits sind es die unzähligen politischen Aussendungen, aber auch die vielen beantragten Wahlkarten. Erschwerend kommt der “versetzte Dienstbeginn” dazu. Ein Grund mehr für eine entsprechende Anerkennung seitens des Unternehmens.

PBVG-Änderung

PBVG-Änderung

Mit dieser Novelle des Postbetriebsverfassungsgesetzes dürfen Lehrlinge die das 16. Lebensjahr vollendet haben künftig an Personalvertretungswahlen teilnehmen.

Diese Beihilfen gibt es für Studierende

Diese Beihilfen gibt es für Studierende

Für viele Kinder unserer MitarbeiterInnen hat das neue Studienjahr mit dem Wintersemester 2020 begonnen bzw. wird in Kürze beginnen. Wir helfen euch, dass ihr euch im Beihilfen-Dschungel zurechtfindet.