Immer Mehr Postpartner in Kärnten Geben Auf

Die Postpartner geben angeblich auf, weil die Post ab 1. August nur noch 40 Cent pro aufgegebenem Paket statt bisher 90 Cent bezahlt und es sich daher für sie dem Vernehmen nach nicht mehr auszahlt.

Die Anpassungen seien laut Post nötig, um auf dem intensiv umkämpften Markt weiterhin erfolgreich zu bleiben. Nachzulesen in einem Brief, der erst vor Kurzem an die knapp 1.360 Postpartner in ganz Österreich verschickt wurde. Bis Jahresende soll ein neues Provisionsmodell ausverhandelt werden. Es werde aber zumindest bis Jahresende Ausgleichszahlungen geben.

Die Post ist laut Postmarktgesetz außerdem dazu verpflichtet, insgesamt 1.650 Geschäftsstellen anzubieten. In Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern und in Bezirksstädten muss sich eine Postgeschäftsstelle in einem Umkreis von maximal zwei Kilometern befinden. In allen anderen Regionen muss in einem Umkreis von maximal zehn Kilometern eine Postgeschäftsstelle erreichbar sein.

Wir werden die Entwicklung genau beobachten.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Wie man mit dem neuen Briefbehälter-Rollwagen umgeht

Wie man mit dem neuen Briefbehälter-Rollwagen umgeht

In den letzten Tagen haben wir aus dem Filialnetzbereich vermehrt Anfragen zu den neuen Briefbehälter-Rollwagen erhalten. Wir haben selbstverständlich nachgefragt. Zwei Kurzvideos zeigen, wie man sie zusammenklappt und stapelt.

Arztbesuche und Dienstplangestaltung im Filialnetz

Arztbesuche und Dienstplangestaltung im Filialnetz

Es war eine Weisung des Managements, die vor wenigen Wochen für Aufregung im Filialnetz gesorgt hatte. Man hatte verfügt, dass sämtliche Arztbesuche sowie Therapien ausschließlich in der dienstfreien Zeit wahrzunehmen wären. Aus unserer Sicht ist diese Weisung selbstverständlich völlig inakzeptabel.

JA zur neuen Postbank!

JA zur neuen Postbank!

Vor wenigen Tagen hat die Post AG bekanntgegeben, mit der GRAWE-Bankengruppe eine Partnerschaft zum Aufbau eines eigenen Finanzdienstleistungs-geschäftes einzugehen. Selbstverständlich unterstützen wir diese neue Bankpartnerschaft mit aller Kraft, ist sie doch ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung unserer Arbeitsplätze im Filialnetz.

Aufsichtsrat beschließt Bankpartnerschaft

Aufsichtsrat beschließt Bankpartnerschaft

Die Österreichische Post und die GRAWE Bankengruppe haben vereinbart, eine Partnerschaft zum Aufbau eines fokussierten Finanzdienstleistungsgeschäftes in Österreich einzugehen. Postaufsichtsrat fällt einstimmigen Beschluss. Wichtiger Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung.