Jetzt Mitglied Werden

Seit dem 16. März 2020 ist in Österreich alles anders. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus veränderten das Leben von uns allen nachhaltig. Trotzdem muss unser Blick nach vorne gerichtet bleiben – dabei nehmen der ÖGB (Österreichische Gewerkschaftsbund) und die GPF (Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten) eine bedeutende Rolle als Krisenmanager ein.

Große Herausforderungen stehen uns bevor. Denken wir nur an die bereits begonnenen Gehaltsverhandlungen.

Einmal mehr werden wir als Gewerkschaft auf allen Ebenen versuchen, die Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen durchzusetzen. In Krisenzeiten ist das zweifellos besonders schwierig. Für den Erfolg entscheidend ist dabei aber, wie stark der ÖGB und die GPF aufgestellt sind! Darum bitten wir dich: Stärke auch du unsere Gewerkschaftsbewegung und werde Mitglied. Durch deine Unterschrift! Nachstehend findest Du unsere Mitgliedsanmeldung, die Du uns gerne an den Zentralausschuss der Post AG, Rochusplatz 1, 1030 Wien z.Hd. FSG Redaktion Martin Palensky schicken kannst.

Unsere Mitgliedsanmeldung

Mit jedem Mitglied werden wir stärker!

Wenn Du Fragen an uns hast dann richte sie bitte an unsere FSG- Redaktion

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

KV Verhandlungen werden heute fortgesetzt

KV Verhandlungen werden heute fortgesetzt

Am Nachmittag werden die diesjährigen Gehaltsverhandlungen fortgesetzt. Unsere Forderungen liegen am Tisch. In der ersten Verhandlungsrunde gab es noch keine Annäherung.

Corona Tausender - bereits über 137.000 Menschen sagen ja

Corona Tausender - bereits über 137.000 Menschen sagen ja

Über 137.000 UnterstützerInnen haben sich der ÖGB-Forderung nach einem Corona-Tausender bereits angeschlossen. Minütlich werden es mehr. Die Online-Petition richtet sich an die Bundesregierung. Unterstütz auch Du uns!

Covid-19 Risiko Attest

Covid-19 Risiko Attest

Mit 7. Mai 2020 wurde die COVID-19-Risikogruppe-Verordnung im Bundesgesetzblatt verlautbart, die mit Wirksamkeit 6. Mai 2020 in Kraft getreten ist. Die für den Bereich der Österreichischen Post AG mit E-Mail vom 31. März 2020 getroffene Vorgangsweise tritt damit mit sofortiger Wirksamkeit außer Kraft. Die gemäß dieser Regelung freigestellten MitarbeiterInnen werden daher zum Dienstantritt aufgefordert.