Jour Fixe Sitzung Mit Dem Postvorstand Oktober 2019

Vierteljährlich finden JF Sitzungen mit dem Postvorstand statt. Folgende Themen wurden verhandelt.

Pilotbetrieb Fuhrpark

Neuerlich haben wir zum Schutz der LenkerInnen den Abschluss einer Betriebsvereinbarung gefordert.

Wir haben vom Vorstand die Zusage bekommen, dass schon in den nächsten Tagen diesbezügliche Gespräche unter Hinzuziehung eines Datenschutzexperten aufgenommen werden.

Auf Grund unserer Klagsandrohung wurde uns zugesichert, dass der Pilotbetrieb vorerst ausgesetzt wird. Bereits eingebaute technische Geräte werden vorerst nicht in Betrieb genommen.

Mögliche gerichtliche Schritte behalten wir uns bis zum Abschluss einer Betriebsvereinbarung vor.

Weihnachtsverkehr - Forderungen und Maßnahmen

Wir haben konkrete Maßnahmen für die Brief- und Paketzustellung sowie für die Verteilung gefordert. Es wurden Personalaufnahmen, Verstärker für den Weihnachtsverkehr sowie ein zusätzlicher Frächtereinsatz zugesagt.

Besonderes Augenmerk soll weiterhin auf jene Zustellbasen gelegt werden, die schon seit geraumer Zeit mit Personalproblemen zu kämpfen haben.

In der Transportlogistik ist es wegen unserer Forderungen bereits zu zusätzlichen Personalaufnahmen und Ankauf von LKWs gekommen.

Wir haben die Rücknahme der 100% Kuvertzustellung am 27. Dezember gefordert. Der Vorstand hat aus Vertriebssicht auf die Notwendigkeit dieses Zustelltages hingewiesen, wird aber auf Grund unserer Forderung eine Prüfung beauftragen.

Außerordentliche Belohnung für Mehrbelastungen

Für die besonderen Leistungen im Jahr 2019 ( Nationalratswahl, hohe Paketmengen, DHL-Integration..) wird es im ersten Quartal 2020 für die Bereiche Zustellung und Verteilung zur Auszahlung einer Prämie kommen.

FinanzberaterInnen - Bank Neu

Wir haben den von uns eingebrachten Forderungskatalog ausführlich mit dem Vorstand diskutiert und konnten erreichen, dass schon demnächst Detailgespräche darüber stattfinden werden.

Vordienstzeiten

Die ersten Schreiben an die beamteten MitarbeiterInnen sollen noch heuer zugesandt werden. Darin werden sie aufgefordert, allfällige Nachweise über die Vordienstzeiten vor dem 18. Lebensjahr vorzulegen. Bis Mitte 2020 sollen dann die jeweiligen Bescheide ausgestellt werden.

Derzeit werden die rund 2.000 Anträge der PensionistInnen bearbeitet.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

post.sozial bietet zahlreiche Angebote

post.sozial bietet zahlreiche Angebote

Von der Urlaubsreise, der kulturellen Veranstaltung bis hin zur finanziellen Unterstützung bei außergewöhnlichen Belastungen. post.sozial bietet umfangreiche Leistungen für unsere MitarbeiterInnen.

Vordienstzeiten

Vordienstzeiten

Dieser Tage erhalten rund 2000 Kolleginnen und Kollegen des Ruhestandes über ihren Antrag hin Post vom Personalamt. In diesem Schreiben werden sie eingeladen anhand eines Erhebungsbogens Nachweise für Zeiten vor dem 18. Lebensjahr vorzulegen.

post.sozial - Entscheidung vertagt

post.sozial - Entscheidung vertagt

post.sozial ist stets bemüht das Leistungsangebot für die MitarbeiterInnen der Österreichischen Post AG zu verbessern. In einem nächsten Schritt sollte der Kreis der Anspruchsberechtigten ausgeweitet werden. Die fcg unterstützte den Antrag der Geschäftsleitung nicht.

FIS Weltcup Skifliegen am Kulm

FIS Weltcup Skifliegen am Kulm

Er gehört zu den größten Skiflugschanzen der Welt. Der Kulm. Mitte Februar werden die besten Skiflieger der Welt wieder auf Weitenjagd gehen. post.sozial bietet dazu wieder ein interessantes Angebot.

post.sozial Skirennen 2020

post.sozial Skirennen 2020

post.sozial lädt auch diesmal wieder zu einer großartigen Veranstaltung ein. Machen sie mit beim “Postlerskirennen” auf der Postalm.