Kundenzufriedenheit Auf Hohem Niveau

Die Leistungen der MitarbeiterInnen während der Corona-Krise stehen bei unseren KundInnen hoch im Kurs. Die Mehrheit der Befragten ist für die Beibehaltung der kontaktlosen Zustellung.

Der Kundenzufriedenheitsindex liegt im 2. Quartal 2020 bei 71 Indexpunkten. Gegenüber dem 1. Quartal ist dies eine Steigerung um drei Punkte, im Vergleich zu 2019 um einen Punkt. Die Kundenzufriedenheit im Westen Österreichs ist zwar nach wie vor niedriger als in anderen Regionen, doch auch hier sind Steigerungen feststellbar.

Die Arbeit der Post, die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Corona-Krise sowie die kontaktlose Zustellung werden sehr gut bewertet – eine Tatsache, die auch positiv auf den CSI wirkt. Allgemein hat die Versorgungssicherheit durch die Post einen hohen Stellenwert. Mit Alter und Bildungshintergrund steigt die Relevanz. Die Beibehaltung der kontaktlosen Zustellung wird (vor allem für Pakete) mehrheitlich befürwortet.

Anm. der Redaktion: “Ein Wunsch der KundInnen, den man berücksichtigen sollte. Zudem bestätigt die Umfrage ganz klar die herausragenden Leistungen unserer MitarbeiterInnen. Auch hier wäre es für die Unternehmensführung an der Zeit sich etwas einfallen zu lassen”.

Im Zeitverlauf der Erhebung zeigt sich im Osten Österreichs ein geringer negativer Effekt durch die Corona-Infektionen in den betroffenen Verteilzentren. Die Detailauswertung ergibt, dass weniger die mediale Berichterstattung die Ursache war als die Betroffenheit durch Lieferverzögerungen.

Mit 75 Indexpunkten wird die Zustellung besser als zuvor beurteilt. Paket- und Briefzustellung schneiden im Vergleich zum Q4 2019 um jeweils vier Indexpunkte besser ab.

64% der Befragten ist die Beendigung der Kooperation mit der BAWAG P.S.K. bekannt, 70% wissen, dass die Post eine neue Bank betreibt. Die meisten Befragten haben den Namen der neuen Bank im Fernsehen erfahren. Rund 13 Prozent der Befragten können sich einen Wechsel zur bank99 vorstellen.

  • Untersuchungsdesign : Auftraggeber: Österreichische Post AG
  • Thema: Kundenzufriedenheit Privatkunden
  • Methode: Telefonische Interviews im IFES-Studio (CATI) und Online Interviews (CAWI)
  • Zeitraum der Befragung: 11.05.2020 – 12.06.2020
  • Institut: IFES – Institut für empirische Sozialforschung

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Erhöhung der Schichtdienstzulage

Erhöhung der Schichtdienstzulage

Mit Wirksamkeit 1. August 2020 wird die Aufwandspauschale/Schichtzulage um 6,76%, auf 12,72 Euro pro Tag bzw. auf 6,36 Euro bei Anwesenheit bis 4 Stunden erhöht.

Sollten die kontaktlose Zustellung wieder einführen

Sollten die kontaktlose Zustellung wieder einführen

Die kontaktlose Zustellung wurde Anfang Juli eingestellt, weil die bis Ende Juni bestehende Ausnahmeregelung im Zustellgesetz seitens der Bundesregierung nicht verlängert wurde. Die täglichen Infektionszahlen befinden sich wieder auf dem Stand vom April. Zum Schutz unserer MitarbeiterInnen fordern wir daher die Wiedereinführung der kontaktlosen Zustellung.

Stellungnahme zur Beendigung der kontaktlosen Zustellung

Stellungnahme zur Beendigung der kontaktlosen Zustellung

Die Post AG hat am 29. Juni eine Dienstanweisung erlassen, mit der die kontaktlose Zustellung ab 1. Juli beendet werden soll. Mit folgendem Schreiben haben wir daher heute bei VD Umundum darum ersucht die kontaktlose Zustellung fortzusetzen.