KV Neu Im Filialnetz – Vertragsänderungen Mit Überkollektivvertraglicher Bezahlung

In diesen Tagen erhalten rund 150 Kolleginnen und Kollegen im Kollektivvertrag-Neu neue Arbeitsverträge. Der Grund ist, dass sie unserer langjährigen Forderung zufolge für ihre besondere Verantwortung als Filialleiter, Knotenleiter oder A1 Verkäufer besser bezahlt werden.

Je nach Aufgabengebiet erfolgt eine Überzahlung von bis zu 30 %. Hinzu kommt eine erfolgsabhängige Zielerreichungsprämie in der Höhe von 2.400 Euro jährlich, die monatlich zur Anweisung gelangt.

Mit der Vertragsunterzeichnung erklärt sich der MA einverstanden, dass im Hinblick auf die überkollektivvertragliche Entlohnung Mehrleistungen und Überstunden sowie Arbeitsleistungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen abgegolten sind. Außerdem ist mit der Teilnahme an dem Erfolgsprämiensystem die Beteiligung am Unternehmenserfolg (EBIT-Prämie) ausgeschlossen.

Wenngleich wir als FSG in diesen All-In-Verträgen nicht nur Vorteile sehen, halten wir die längst fälligen Überzahlungen als einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der Einkommen bei unseren Kolleginnen und Kollegen im Kollektivvertrag Neu. Dies auch deshalb, weil jene MA, die auch im Vorjahr eine der oben angeführten Tätigkeiten bereits ausgeübt haben eine Nachzahlung bekommen.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Neue Vertriebsstruktur Filialnetz-bank99

Neue Vertriebsstruktur Filialnetz-bank99

Derzeit melden sich bei uns viele Finanzberaterinnen und haben unzählige Fragen zu der neuen Vertriebsstruktur von Post und bank99. Seit wenigen Tagen werden bereits Gespräche mit den Finanzberaterinnen geführt, ohne dass die Personalvertretung eingebunden ist. Schreiben an GD Dr. Pölzl vom 15.12.2020.

Post und bank99 - Vertriebskonzept 2021

Post und bank99 - Vertriebskonzept 2021

Das neue Vertriebskonzept von Post und bank führt bereits vor den Gesprächen mit dem Zentralausschuss zu Unsicherheit und vielen Diskussionen. Helmut Köstinger hat sich daher heute mit einer Reihe von Fragen und klaren Forderungen direkt an GD Dr. Pölzl gewandt.

Post und Bank99 planen neues Vertriebskonzept

Post und Bank99 planen neues Vertriebskonzept

Vor acht Monaten ist die bank99 mitten im Lockdown gestartet. Dank des großartigen Einsatzes aller Kolleginnen und Kollegen in den Postfilialen waren die ersten Monate auch sehr erfolgreich. Unerwartete Herausforderungen ausgelöst durch Corona konnten gemeistert werden. Knapp 60.000 Konten in den ersten acht Monaten sind der Beweis dafür.

Filialnetz; Urlaubsanspruch bei Ruhestandsversetzung

Filialnetz; Urlaubsanspruch bei Ruhestandsversetzung

Wie wir in den letzten Tagen vermehrt vernehmen mussten, versucht das Filialnetz den Urlaubsanspruch bei unterjähriger Versetzung in den Ruhestand nach § 236d BDG (Regelung 62/42) zu aliquotieren. Das ist unzulässig, weil es dafür keine Rechtsgrundlage gibt.