Landesgruppentag Kärnten

Wir berichten über den 19. Landesgruppentag in Kärnten, der am Samstag dem 23. Februar in Klagenfurt abgehalten wurde und gratulieren der neu gewählten Landesgruppenleitung.

Landesgruppenvorsitzender Ewald Kollnitz eröffnete den Landesgruppentag und freute sich über den zahlreichen Besuch der anwesenden Ehrengäste. Neben dem GPF-Bundesvorsitzenden Helmut Köstinger waren auch GPF-Bundesgeschäftsführer Wolfgang Strauhs, die Mitglieder des Zentralausschusses Martin Palensky, Richard Köhler, Franz Weninger und Hermann Neuhold, sowie der Vorsitzende des Personalausschusses Salzburg Karl Egyed der Einladung gefolgt.

In seiner Begrüßungsansprache betonte Helmut Köstinger wie wichtig es sei, sich gerade in der derzeit arbeitnehmerunfreundlichen Zeit, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzusetzen. Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen sei es aber immer wieder möglich Erfolge zu erzielen. In diesem Zusammenhang erwähnenswert seien sicherlich die jährlichen Gehaltsabschlüsse, die in den letzten Jahren ausverhandelten Zulagen, die Kinderzulage für KV-Neu Beschäftigte und die vielen verhinderten Pläne des Managements. “Wichtig ist, dass wir miteinander kämpfen und wissen wofür wir kämpfen”, so Helmut Köstinger abschließend in seiner Festansprache.

Die Landesgruppe Kärnten gliedert sich in acht Bezirksgruppen und zwei Fachgruppen und betreut insgesamt 2713 Mitglieder. In der letzten Tätigkeitsperiode wurden ein Landesgruppentag, 14 Sitzungen der Landesgruppenleitung und zwei Sitzungen des Vollzugsausschusses durchgeführt. 905 Mitglieder wurden in dieser Zeit für ihre langjährige Mitgliedschaft zu unserer Gewerkschaft geehrt.

Bei den letzten Gewerkschaftswahlen im September 2018 entfielen 70,28 Prozent der Stimmen auf die FSG und 27,92 Prozent auf die fcg.

Im Zuge des Landesgruppentages wurden folgende Kolleginnen und Kollegen einstimmig in die Landesgruppenleitung gewählt:

Ewald Kollnitz Vorsitzender
Harald Valent Vorsitzenderstellvertreter
Adam Krampf Vorsitzenderstellvertreter

Gunter Kup Kassier
Petzmann Meinhard Kassier-Stellvertreter

Ruth Feistritzer Schriftführerin
Volkmar Scheriau Schriftführer-Stellvertreter

Wolf Dieter Löcker Mitglied
Wilfried Guggenberger Mitglied
Michael Wöber Mitglied
Günter Kröll Mitglied

Jakob Fior Pensionisten
Bernhard Koppitsch Pensionisten
Helmut Omotta Pensionisten

Iris Trippold Kontrolle
Friedrich Kircher Kontrolle
Manfred Kurz Kontrolle

Daniela Wriesnig Frauenreferat
Andrea Kos Frauenreferat

Wir gratulieren recht herzlich.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Die Gewerkschaftsbewegung hat viel erreicht. Je stärker Gewerkschaften sind, desto besser können die Interessen der ArbeitnehmerInnen vertreten werden – für den einzelnen Menschen und für alle zusammen. Unterstütze uns und werde Mitglied.

Gegendarstellung

Gegendarstellung

Wieder einmal müssen fcg Aussagen in aller gebotenen Sachlichkeit richtiggestellt werden. Sonst könnte in der Öffentlichkeit gar der Eindruck entstehen, die Falschmeldungen würden stimmen.

FSG erreicht 72 Prozent im Burgenland

FSG erreicht 72 Prozent im Burgenland

Eindeutiger Wahlsieger im Burgenland ist die FSG. Die Wählerinnen und Wähler haben ein ganz eindeutiges Zeichen gesetzt, wir sind nach wie vor “die bestimmende Kraft”. Herzlichen Dank dafür.

Landesgruppentag Wien, NÖ und Burgenland

Landesgruppentag Wien, NÖ und Burgenland

Die Landesgruppe Post für Wien, Niederösterreich und Burgenland hielt am 30. März ihren 18. Landesgruppentag ab. Die Landesgruppe betreut über 12.000 Mitglieder, die FSG ist mit 67,3 % eindeutig stimmenstärkste Fraktion.