Neuerliche Sitzung Der Corona Task Force

Wir berichten über die dritte Sitzung der Corona Task Force im Bereich der Österreichischen Post AG. Themenschwerpunkte waren u.a. die Rechte/Möglichkeiten der Arbeitnehmer/Innen bei allfälligen Kindergarten- oder Schulschließungen, Zustellung von RSA-Briefen der Behörde, Beistellung von Desinfektionsmittel.

Im Zuge der dritten Sitzung der Corona-Task Force haben wir auf Grund der vielen Anfragen folgende Fragen aufgeworfen:

  1. Zustellung von Behördensendungen an Corona infizierte BürgerInnen

    In Anbetracht der erhöhten Infektionsgefahr haben wir uns klar gegen die persönliche Zustellung ausgesprochen und das Unternehmen zum Schutz unserer MitarbeiterInnen aufgefordert andere Wege für die Zustellung dieser Sendungen zu finden. Die Rechtsabteilung ist derzeit mit den behördlichen Stellen in Verbindung und klärt die Rechtslage sowie allfällige Möglichkeiten ab. Die Antwort erwarten wir in Kürze.

  2. Beistellung von Desinfektionsmittel

    Die Post AG plant die Beschaffung in Großgebinden sowie den Ankauf von nachfüllbaren Fläschchen. Diese sollen in den Dienststellen vor Ort befüllt und den MitarbeiterInnen zur Verfügung gestellt werden.

  3. Ausstattung der Dienststellen mit Seifen

    Seifen können jederzeit über easyProcure bestellt werden. Eine diesbezügliche Nachricht wird neuerlich an alle Dienststellen ergehen.

  4. Rechte/ Möglichkeiten der ArbeitnehmerInnen im Falle von behördlichen Schließungen von Kindergärten bzw. Schulen

    Die Post als Arbeitgeber ist sich dessen bewusst, dass es in weiterer Folge zu Schließungen von Kindergärten und Schulen kommen kann. Zunächst sollen alle dafür vorgesehenen Möglichkeiten wahrgenommen werden. Je nach Entwicklung der Corona-Fälle und der damit verbundenen behördlichen Maßnahmen wird sich die Post als Arbeitgeber selbstverständlich danach richten und entsprechende Lösungen anbieten.

Die Task Force beobachtet die sich entwickelnde Situation in Bezug auf das Coronavirus (2019-nCoV) mit großer Aufmerksamkeit und stimmt gemeinsam dem Vorstand laufend alle[ ](https://oskar.postag.intern/sites/mgmt/News/Seiten/umgang-mit-coronavirus-bei-der-post.aspx)notwendigen Maßnahmen ab.

Bitte halten Sie weiterhin folgende Empfehlungen des Gesundheitsmanagements und der Arbeitsmedizin ein: Häufiges Händewaschen, Niesen in die Armbeuge Husten in ein Papiertaschentuch, Mindestabstand (ca. 1 bis 2 Meter) zu krankheitsverdächtigen Personen einhalten, Vermeiden Sie Händeschütteln

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

In Kürze gibt`s die nächsten Essensbons

In Kürze gibt`s die nächsten Essensbons

In Kürze erfolgt die Ausgabe des Verrechnungsabschnittes III der Essensbons. Daher bitte die derzeit gültigen Essensbons noch bis Ende Mai einlösen.

Hauptversammlung findet virtuell statt

Hauptversammlung findet virtuell statt

Die Hauptversammlung 2020 der Österreichischen Post AG findet am 17. Juni 2020 aufgrund der COVID-19 Pandemie erstmals virtuell und ohne physische Anwesenheit von Aktionärinnen und Aktionären statt.