Pause - Offene Fragen Müssen Rasch Geklärt Werden

Auf Grund laufender Anfragen haben wir das Unternehmen aufgefordert, uns eine Reihe von Fragen zum Thema “bezahlte Pause” für die beamteten MitarbeiterInnen in der Brief- und Paketzustellung sowie der Verteilzentren zu beantworten. Das Thema gehört endlich geklärt.

Sehr geehrter Herr Generaldirektor!

Seit September 2018 liegt ein Urteil vom Verfassungsgerichtshof vor, wonach die bezahlte Pause für alle bei der Österreichischen Post AG beschäftigten BeamtInnen umgesetzt werden muss.

Nach den uns vorliegenden Informationen soll es dazu kein weiteres Rechtsmittel geben.

Daraus resultierend ergeben sich für uns folgende Fragen:

  1. Was bedeutet dieses Urteil für die beamteten MitarbeiterInnen in der Brief- und Paketzustellung sowie in den Verteilzentren?
  2. Dürfen jetzt alle BeamtInnen in der Brief- und Paketzustellung sowie in den Verteilzentren mit Nachzahlungen rechnen?
  3. Was bedeutet dieses Urteil für die beamteten MitarbeiterInnen im Gleitzeitmodell in der Briefzustellung?
  4. Kommt es durch die Anrechnung der bezahlten Pause zu einer Reduzierung der Wochendienstleistung für beamtete MitarbeiterInnen?

Nachdem laufend Anfragen zu diesem Thema bei uns einlangen, ersuche ich um zeitnahe Beantwortung.

Mit besten Grüßen

Helmut Köstinger

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Besuch der Zustellbasis 1210 Wien

Besuch der Zustellbasis 1210 Wien

Einen Besuch der besonderen Art erfuhren heute die MitarbeiterInnen der Zustellbasis 1210 Wien. Generaldirektor Dr. Pölzl machte sich früh morgens persönlich ein Bild von der Leistung unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Wir waren selbstverständlich dabei.

Aktuelle Informationen zum Thema Dienstkleidung

Aktuelle Informationen zum Thema Dienstkleidung

Auf unsere aktuelle Anfrage zum Thema Dienstkleidung haben wir folgende Informationen erhalten: Sommerpaket zu 90 % ausgeliefert, Herbst- und Winterpaket in Kürze bestellbar. Umfangreiche Befragung begonnen.

Früherer Dienstbeginn für die Sommermonate gefordert

Früherer Dienstbeginn für die Sommermonate gefordert

Derzeit herrschen Außentemperaturen von deutlich über 30 Grad. Da die hohen Außentemperaturen für unsere ZustellerInnen extrem belastend sind, besteht absoluter Handlungsbedarf. Wir haben uns daher direkt an den zuständigen Postvorstand gewandt.

Dienstkleider - aktuelle Informationen

Dienstkleider - aktuelle Informationen

Immer wieder erhalten wir Fragen betreffend der Ausgabe von Dienstkleidern? Wie haben sie an die zuständige Stelle weitergeleitet und um Antworten ersucht. Fotos: Österreichische Post AG