Post.sozial - Pflegekinder Sind Ab Sofort Anspruchsberechtigt

In der am 8. Mai abgehaltenen post.sozial Präsidiumssitzung haben wir beschlossen, dass ab sofort „offizielle“ Pflegekinder eigenen Kindern bei allen Leistungen (Pflegeurlaub, Kinderbeihilfe etc.) gleichgestellt sind.

Für diese Pflegekinder muss allerdings eine behördliche/gerichtliche Bestätigung vorliegen, dass das Kind gemäß der/dem MitarbeiterIn der ÖPAG (Beamter/Angestellter nach DO/KV-Neu) zur Pflege zugewiesen ist.

Damit kann für Pflegekinder, bei denen eine behördliche/gerichtliche Bestätigung vorliegt, ab sofort die gesamte Leistungspalette von post.sozial in Anspruch genommen werden. Es bestehen also für alle Leistungen gleiche Anspruchsvoraussetzungen wie für leibliche oder adoptierte Kinder.

Natürlich werden bei Pflegekindern wie in allen anderen Fällen auch Nachweise über, von anderen Stellen erbrachte Zuschüsse/Leistungen eingeholt und diese Beträge bei der Ermittlung der Anspruchssumme berücksichtigt.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Die Gewerkschaftsbewegung hat viel erreicht. Je stärker Gewerkschaften sind, desto besser können die Interessen der ArbeitnehmerInnen vertreten werden – für den einzelnen Menschen und für alle zusammen. Unterstütze uns und werde Mitglied. Wer jetzt beitritt, zahlt seinen Gewerkschaftsbeitrag erst ab Jänner 2019.