Postbasis Bruck an Der Leitha in Betrieb Gegangen

Am 2. November ist die neue Postbasis in Niederösterreich trotz Hochsaison in Betrieb gegangen. Die ersten Tage waren daher alles andere als leicht. Die Kolleg*innen vor Ort haben Außerordentliches geleistet. Wir konnten uns vor Ort selbst davon überzeugen.

Bei all der Freude über die neue und sehr moderne Zustellbasis darf nicht vergessen werden, dass wir uns in der betriebsstärksten Zeit befinden. Was hier unter schwierigsten Bedingungen von den Kolleg*innen geleistet wurde verdient höchste Anerkennung. Am Wochenende vor der Inbetriebnahme wurden alle notwendigen Vorbereitungen getroffen. Am 2. November war es dann so weit. Der Sprung ins kalte Wasser war jedoch alles andere als leicht. So gestalteten sich die ersten Tage vor allem im Hinblick auf die Neuorganisation der Zustellbezirke und die unglaubliche Paketflut als äußerst herausfordernd. Gemeinsam wurde aber selbst diese Hürde gemeistert.

Die Postbasis Bruck/Leitha ist die erste Zustellbasis die im Rahmen des Projektes “Thekla” neu gebaut wurde. Auf dem rund 6.700 Quadratmeter großen Grundstück ist die knapp 1.700 Quadratmeter große Zustellbasis demnach gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft. Gleichzeitig dient sie zur Entlastung der Bestandsbasen Parndorf, Hainburg und Frauenkirchen.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Auswirkungen in Zustellung und Filialnetz

Auswirkungen in Zustellung und Filialnetz

Wir sind zutiefst betroffen und fassungslos über den Terroranschlag gestern Abend in Wien. Seit den frühen Morgenstunden stehen wir permanent im Kontakt mit dem Management, sowohl der Zustellung als auch des Filialnetzes.

Kontaktlose Zustellung

Kontaktlose Zustellung

Im Hinblick auf die steigenden Infektionszahlen haben wir heute den Postvorstand neuerlich dazu aufgefordert, sich dem Thema der kontaktlosen Zustellung zu widmen und zur Schaffung der rechtlichen Grundlagen an die Bundesregierung heranzutreten.