Postvorstand Lehnt Erhöhung Der Essenbonsbeträge Ab

Unser Ansuchen nach Erhöhung der Essensbons-Beträge wurde seitens des Postvorstandes abgelehnt. Wir werden unsere Forderung jedoch weiter aufrechterhalten und zu einem späteren Zeitpunkt neuerlich vorbringen.

Mail vom 25.7.2020 von Ing. Franz Nigl an Vors. Helmut Köstinger

Sehr geehrter Herr Vorsitzender!

Zu deinem angeschlossenen Email nehmen wir wie folgt Stellung: Die durch die COVID-19-Pandemie verursachte wirtschaftliche Entwicklung der Österreichischen Post AG lässt für eine derartige nachhaltig wirksame Maßnahme derzeit keinen Spielraum. Wir möchten darauf hinweisen, dass sich die Kosten für diese Maßnahme auf jährlich rd. 3,2 Mio. EUR belaufen würden. Dies entspricht etwas weniger als 25% der Kosten des heurigen KV-Abschlusses. Wir ersuchen um Verständnis, dass in dieser Angelegenheit derzeit keine positive Rückmeldung gegeben werden kann.

Mail vom 15.7.2020 von Helmut Köstinger an GD Dr. Pölzl

Sehr geehrter Herr Generaldirektor!

Der Nationalrat hat kürzlich beschlossen, die Beträge für steuerfreie Essensbons/Gutscheine für den Einkauf von Lebensmitteln ab 1. Juli 2020 von bisher 1,1 Euro auf 2,0 Euro pro Arbeitstag anzuheben. Wir sehen das als gute Gelegenheit, unseren MitarbeiterInnen durch eine Anhebung der Essensbons auf 2 Euro pro Arbeitstag für die täglich großartige Leistung DANKE zu sagen.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Aktuelle Covid-Massnahmen

Aktuelle Covid-Massnahmen

Grundlage dafür ist die Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die COVID-19-Lockerungsverordnung geändert wird (11. COVID-19-LV-Novelle)

ÖGB - Es geht um Menschen und Existenzen

ÖGB - Es geht um Menschen und Existenzen

ÖGB und AK haben zu Spitzengespräch “Offensive: Arbeitsmarkt” mit VertreterInnen von Bundesregierung und WKO geladen. Die Schaffung von Arbeitsplätzen muss auf der politischen Prioritätenliste ganz oben stehen.

Aktuelle Verhaltensregeln für Büro-MitarbeiterInnen

Aktuelle Verhaltensregeln für Büro-MitarbeiterInnen

Auf Grund der steigenden COVID-19-Infektionszahlen und den damit verbundenen neuen Vorgaben der Bundesregierung, hat der Postvorstand auch die Maßnahmen und die Verhaltensregeln in den Büros angepasst.

Was ist bei einem Corona-Fall zu tun?

Was ist bei einem Corona-Fall zu tun?

Seit Wochen steigt in Österreich wieder die Zahl der Corona-Erkrankten. Es ist ein Schulstart wie wohl nie zuvor. Viele Eltern sind höchst verunsichert. Viele Fragen haben aber auch ArbeitnehmerInnen, wie sie sich im Fall des Falles verhalten sollen. Im Interview: ÖGB- Arbeitsrechtsexperte Martin Müller