Regierung Möchte Nebengebühren Und Zulagen Versteuern

Nachdem die Regierung angekündigt hat, das Steuerrecht neu zu gestalten und damit sämtliche Ausnahmen zu streichen, droht die Steuerbefreiung bei folgenden Zulagen/Nebengebühren wegzufallen. Tausende PostmitarbeiterInnen wären davon betroffen. Und wieder schweigt die fcg.

Folgende Zulagen und Nebengebühren könnten betroffen sein:


Zulagen/Nebengebühren BEAMTE

  • 2705 Lenkertaggeld
  • 2340 Nachtdienstgeld § 68/1/6
  • 2280 Lenker Monatspauschale
  • 2260 KFZ-Aufwandsentschädigung


Zulagen/Nebengebühren DO-Angst. und KV-Neu

  • 2705 Lenkertaggeld
  • 2282 Ausbleibetaggeld KV02
  • 2340 Nachtdienstgeld §68/6/1 stfrei

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Wahlanfechtungen durch Post AG

Wahlanfechtungen durch Post AG

Derzeit sind 18 Fälle bekannt in denen die Österreichische Post AG Klage gegen Vertrauenspersonenausschüsse, Personalausschüsse und Wahlorgane in Niederösterreich, Kärnten, Salzburg und Tirol eingebracht hat.

Neuorganisation im Postvorstand

Neuorganisation im Postvorstand

In der Aufsichtsratssitzung am 17.12.2018 wurde die Verkleinerung des Vorstands von vier auf drei Personen beschlossen und damit einhergehend eine Neuverteilung der Vorstandsagenden festgelegt.

Urabstimmung statt Enteignung

Urabstimmung statt Enteignung

Nein zur Zerstörung der Selbstverwaltung in der Sozialversicherung! Unterstütze auch Du die Online-Petition.