Sollten Die Kontaktlose Zustellung Wieder Einführen

Die kontaktlose Zustellung wurde Anfang Juli eingestellt, weil die bis Ende Juni bestehende Ausnahmeregelung im Zustellgesetz seitens der Bundesregierung nicht verlängert wurde. Die täglichen Infektionszahlen befinden sich wieder auf dem Stand vom April. Zum Schutz unserer MitarbeiterInnen fordern wir daher die Wiedereinführung der kontaktlosen Zustellung.

Woche für Woche erhalten wir Informationen darüber in welchen Zustellbasen der versetzte Dienstbeginn aufrecht zu erhalten bzw. wieder einzuführen ist. Mit 24. Juli wurden außerdem die Corona-Schutzmaßnahmen seitens der Bundesregierung neuerlich verschärft und eine Schutzmaskenpflicht verordnet. Die tägliche Zahl der Neuinfektionen befindet sich derzeit wieder auf dem Stand vom April.

Die MitarbeiterInnen der Post AG sind demnach im Bereich der Paketzustellung bzw. bei der Zustellung von Rekos und behördlichen Sendungen, vor allem in den regionalen Clustern, einem höheren Risiko ausgesetzt.

Wir fordern die Bundesregierung sowie den Vorstand der Österreichischen Post AG daher auf, die kontaktlose Zustellung zum Schutz unserer MitarbeiterInnen in der Zustellung wieder einzuführen.

Die jüngst abgeschlossene Kundenzufriedenheitsumfrage zeigt zudem, dass auch unsere KundInnen diesen ausdrücklichen Wunsch haben.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Paket- und Verbundzustellung - Sonntagdienste

Paket- und Verbundzustellung - Sonntagdienste

Die Paketflut bleibt weiterhin hoch. Jetzt bietet das Unternehmen den eigenen Mitarbeiter*innen eine Zuverdienstmöglichkeit für die kommenden beiden Sonntage. Die Dienstleistung soll freiwillig erfolgen. Eine Zustimmung der Personalvertretung gibt es dazu jedoch nicht.