Sonderregelung Für Die Briefzustellung Am 27. Dezember

Jenen MitarbeiterInnen, die am 27. Dezember 2018 einen „Vollzeit-Rayon“ bedient haben, wird von der tatsächlich erbrachten IST-Arbeitszeit 30 Minuten analog einer „Mitbesorgung“ bei der nächsten Abrechnung zur Auszahlung gebracht.

Zu unserer Forderung betreffend Abgeltung des „zusätzlichen“ Aufwandes, der mit der 100%-Zustellung des Kuverts am 27. Dezember 2018 verbunden war, hat uns das Unternehmen folgende Antwort übermittelt:

Ohne Präjudiz für die Zukunft wird jenen MitarbeiterInnen, die am 27. Dezember 2018 einen „Vollzeit-Rayon“ bedient haben, von der tatsächlich erbrachten IST-Arbeitszeit 30 Minuten analog einer „Mitbesorgung“ bei der nächsten Abrechnung zur Auszahlung gebracht. Dies bedeutet, wurden am 27. Dezember 2018 z.B. als IST-Arbeitszeit 7 Stunden 50 Minuten exklusive Pause gebucht, werden 7 Stunden 20 Minuten für die Entwicklung der Korridorstunden herangezogen und 30 Minuten analog einer „Mitbesorgung“ ausbezahlt. Bei einer IST-Arbeitszeit von 9 Stunden 10 Minuten exklusive Pause werden somit 8 Stunden 40 Minuten für die Entwicklung der Korridorstunden herangezogen und 30 Minuten analog einer „Mitbesorgung“ ausbezahlt.

Diese Sonderregelung soll ein kleines Dankeschön für jene MitarbeiterInnen darstellen, die im Jahr 2018 zwischen Weihnachten und Neujahr ihren Dienst versehen haben.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Pause - offene Fragen müssen rasch geklärt werden

Pause - offene Fragen müssen rasch geklärt werden

Auf Grund laufender Anfragen haben wir das Unternehmen aufgefordert, uns eine Reihe von Fragen zum Thema “bezahlte Pause” für die beamteten MitarbeiterInnen in der Brief- und Paketzustellung sowie der Verteilzentren zu beantworten. Das Thema gehört endlich geklärt.

Korridorstunden in der Briefzustellung

Korridorstunden in der Briefzustellung

Regelung für 24.12. und 31.12. 2018. Wir dürfen darüber informieren, dass eine gleichlautende Regelung wie im Vorjahr für die MitarbeiterInnen im Brief-Zustelldienst, die dem Gleitzeitdurchrechnungsmodell „IST-Zeit in der Briefzustellung“ unterliegen (Code 8722), getroffen wurde.