SPÖ Macht Druck! Beamte Ohne Kürzung in Pension!

Die SPÖ macht Druck für eine Ausweitung, sodass auch Beamte im öffentlichen Dienst sowie bei Bahn und Post abschlagsfrei ab 62 Jahren in den Ruhestand gehen können.

Arbeitnehmer, Gewerbetreibende und Bauern können ab Jänner 2020 ab dem 62. Lebensjahr wieder ohne Kürzung ihrer Pension in Frühpension gehen. Vorausgesetzt, sie haben 45 Jahre gearbeitet.

Die SPÖ macht Druck für eine Ausweitung, sodass auch Beamte im öffentlichen Dienst sowie bei Bahn und Post abschlagsfrei ab 62 Jahren in den Ruhestand gehen können.

Auch bei Arbeitnehmern, die bisher Kürzungen hinnehmen mussten, soll 2020 die Pension neu berechnet werden. Anträge dazu bekamen aber im Nationalrat und im Bundesrat keine Mehrheit.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Adventstimmung mit post.sozial

Adventstimmung mit post.sozial

post.sozial bietet eine Reihe von schönen Adventveranstaltungen bei einer Reihe von Weihnachtsmärkten in Kärnten, Oberösterreich und Tirol.

Forderung nach Belohnung auch im Aufsichtsrat

Forderung nach Belohnung auch im Aufsichtsrat

Vorsitzender Helmut Köstinger hat anlässlich positiven Geschäftsentwicklungen auch im Aufsichtsrat die Gewährung einer Belohnung für die PostmitarbeiterInnen gefordert.