Springerprämie Doppelt Ausbezahlt

Die im Bereich der Distribution zur Auszahlung gelangende Springerprämie in Höhe von € 200 wurde heuer erstmals als Sachzuwendung und damit netto in Form von Sodexo-Gutscheinen zur Anweisung gebracht.

Dabei kam es zu einem Abrechnungsfehler, der zu einer nochmaligen Auszahlung der Springerprämie in Höhe von € 200 in der Gehaltsabrechnung Mai/Juni als Nettobetrag mit der Lohnart 9041 führte. Die irrtümlich doppelt ausbezahlte Springerprämie soll nun ab der nächsten Abrechnung rückverrechnet werden. Als FSG sprechen wir uns dagegen aus und fordern für alle Betroffenen sozialverträgliche Lösungen. Diesbzgl. haben wir ein Gespräch mit dem Management eingefordert.

 

FSG – Miteinander mehr möglich machen!

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler