Verhandlungen Zu "FinanzberaterInnen - Forderungskatalog" Gestartet

Am 25. November 2019 hat die erste Verhandlungsrunde mit dem Personalmanagement zu unserem Forderungskatalog für FinanzberaterInnen stattgefunden.

Wir konnten in einem ersten Schritt sicherstellen, dass bei den Angestellten keine dienst- oder arbeitsrechtlichen Maßnahmen vor Ende 2020 gesetzt werden. Ebenso wird bei den Beamten keine definitive Zuweisung vor Ablauf 2020 erfolgen.

Ausgenommen sind MitarbeiterInnen im Kollektivvertrag-Neu, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt das Dienstverhältnis bei der Bank eingehen können.

Mit dem Postmanagement konnten wir uns auch darauf einigen, dass alle zeitabhängigen Rechte, wie z.B. Vorrückung, Abfertigung und Urlaub auch während der Karenz für Angestellte nach der Dienstordnung gewahrt bleiben. Für den Fall der Beendigung der Karenz und Fortführung des Dienstverhältnisses bei der Post gilt die vertraglich vereinbarte Entlohnungsgruppe vor dem Karenzurlaub.

Auch unsere Forderung einer Einstufung des Arbeitsplatzes „BankberaterIn“ nach PT 32 haben wir neuerlich vorgebracht. Die Entscheidung diesbezüglich wird aus Sicht des Unternehmens nicht vor Ende 2020 fallen. Wir halten an dieser Forderung weiterhin fest.

Es wurde außer Streit gestellt, dass jede unserer Forderungen hinsichtlich der Realisierbarkeit eingehend geprüft wird. Dafür braucht es allerdings weitergehende Analysen seitens der Postführung. In den kommenden Tagen werden für die BewerberInnen Vergleichsberechnungen erstellt, welche Auswirkungen der Wechsel in den Kollektivvertrag der Banken und Bankiers haben wird.

Wichtig aus unserer Sicht ist vor allem, dass niemand eine rechtsgültige Entscheidung vor einer Klärung der offenen Punkte treffen muss.

Die nächste Verhandlungsrunde findet am 12. Dezember 2019 statt.

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler

Weiterlesen

Unsere Bank - der Countdown läuft

Unsere Bank - der Countdown läuft

Ab April starten wir mit unserer neuen Bank. Für die Zeit von Jahresbeginn bis April können die Bankgeschäfte nach wie vor in den Postfilialen erbracht werden.

Bankberatung Neu: Antworten des Managements

Bankberatung Neu: Antworten des Managements

Im Zusammenhang mit den derzeit stattfindenden Recruiting-Gesprächen mit den künftigen FinanzberaterInnen drängten sich bereits im Vorfeld folgende grundlegende Fragen für die Personalvertretung auf. Wir präsentieren die ersten Antworten.

Umfrage zur Mitarbeiterkleidung im Filialnetz

Umfrage zur Mitarbeiterkleidung im Filialnetz

Immer wieder erreichen uns Anrufe betreffend der Qualität der Dienstkleider im Filialnetz. Das Unternehmen hat auch auf Grund unserer Anregungen eine Umfrage unter den FN-MitarbeiterInnen gestartet. Mach mit und sag Deine Meinung.