Verlängerung Der Verordnung Für Covid-Risikogruppe

Dem Vernehmen nach soll die Risikogruppenregelung mittels Verordnung bis 30.06.2022 verlängert werden.

Dies sollte in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Bei Veröffentlichung werden wir über unsere gewohnten Kanäle natürlich wieder informieren.

Dazu noch folgende Infos:

Wie bislang brauchen Betroffene ein Risiko-Attest ihres behandelnden Arztes bzw. der behandelnden Ärztin, folgende Kriterien müssen dabei erfüllt sein:

1. für die betroffene Person trotz dreimaliger Impfung medizinische Gründe vorliegen, die eine Gefahr für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf annehmen lassen oder 

2. die betroffene Person aus medizinischen Gründen nicht gegen COVID-19 geimpft werden kann.  

Zudem hat der Arbeitgeber die Möglichkeit, eine Bestätigung des COVID-19-Risikoattests durch einen Amtsarzt bzw. den chef- oder kontrollärztlichen Dienst der Gesundheitskasse zu verlangen. Kann diese Bestätigung nicht binnen zwei Wochen vorgelegt werden, endet der Anspruch auf Freistellung danach automatisch.  

Wichtig ist, dass COVID-19-Risikoatteste, die ab dem 3. Dezember 2021 ausgestellt wurden, grundsätzlich ihre Gültigkeit behalten. Jene Betroffenen, die wegen der Nichtanwendbarkeit von Homeoffice oder sonstigen alternativen Schutzmaßnahmen tatsächlich von der Arbeitsleistung freigestellt sind, müssen ihre COVID-19-Risikoatteste bis längstens 14. April 2022 bestätigen lassen. Diese Bestätigung kann – in Anlehnung an das COVID-19-Impfpflichtgesetz - durch eine fachlich geeignete Ambulanz von Krankenanstalten, einer Amtsärzt*in oder durch eine sogenannte Epidemieärzt*in ausgestellt werden. Für Personen, bei denen trotz dreimaliger Impfung eine Gefahr für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf angenommen wird, kann dies auch durch die chef- und kontrollärztlichen Dienste des Krankenversicherungsträgers erfolgen.  Erfolgt innerhalb der Frist keine Bestätigung, so endet der Anspruch auf Freistellung

FSG – Miteinander mehr möglich machen!

Sie wollen am Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren E-Mail Verteiler